IBC
Montag, 1. Februar 2021

Wenn's schon sonst nix Neues zu Consol gibt,

dann wenigstens 'ne schlechte Nachricht:
Der Abbruch der Schachthalle von Pluto Schacht 3 an der Wilhelmstraße in Wanne-Bickern ist schon weit fortgeschritten. Seit 1971 gehörten die Standorte der Wanner Zeche Pluto zur Bergwerksdirektion Consolidation, damit auch Pluto Wilhelm. Danach entstand auf dem Gelände das Zentrallabor der RAG und die Zentrale der Grubenwehren im Ruhrrevier.

Das Schachtgerüst von Schacht 3, die Schachthalle sowie einige Nebengebäude sind von dem berühmten Industriearchitekten Fritz Schupp, der u. anderem zusammen mit Martin Kremmer Zollverein Schacht 12 gestaltet hat - jetzt ebenso wie sein Bergwerk Rammelsberg im Harz UNESCO Weltkulturerbe.

Das Schachtgerüst von Schacht 3 soll stehenbleiben, nackt, ohne das Führungsgerüst, ohne die Schachthalle und ohne die Maschinenhäuser. Zwischen den Beinen des Gerüstes verläuft dann die Zufahrt zum Heitkamp Betriebshof. Es wird, ähnlich wie das noch schlimmer misshandelte Gerüst auf Lohberg (auch von Schupp), wie eine überdimensionale Spinne wirken.

Sie sind nicht angemeldet