IBC
Samstag, 2. Mai 2020
Montag, 6. April 2020

Alles Sauber?

Das Zechenschwimmbad auf der Schachtanlage 2/7

Dienstag, 31. März 2020

Nochmal gesagt:

Sonntag 5.4.2020 gibt es keine offene Tür auf Consol, wegen der Seuche.

Freitag, 13. März 2020

Die Seuche

verschafft uns ungewollte freie Tage: In Gelsenkirchen sind alle öffentlichen Veranstaltungen ab sofort untersagt. Also auch unser Tag der offenen Tür am 5.4.2020, und Anmeldungen von Besuchergruppen für andere Termine können wir vorläufig nicht mehr annehmen. Mal kucken, was noch kommt.

Als Ausgleich wenigstens ein paar Fotos:


Zuerst, den trüben Zeitumständen angemessen, ein Bild von der Trauerfeier für einen tödlich verunglückten japanischen Bergmann von Consol, ca. 1960.


Und ein Blick über Bickern- und Kanalstraße auf die Kokereianlagen von Consol 3/4/9, insbesondere die Ammoniakfabrik. Auch ca. 1960.

Mittwoch, 26. Februar 2020

Offene Tür am 1.3.20

Wie an jedem ersten Sonntag im Monat: Offene Tür im Maschinenhaus Süd im Kulturgebiet Consol in GE-Bismarck. Von 13 bis 18 Uhr. Die große Dampfmaschine läuft. Eintritt frei.
Der gelbe Ballon ist auch noch da!

Montag, 24. Februar 2020

Wegen ...

... des ausufernden Spam-Unwesens bei antville wird die Kommentarfunktion in diesem Blog deaktiviert. Tut mir leid.

Sonntag, 2. Februar 2020

Schachtzeichen Jubiläum zur allgemeinen Zufriedenheit begangen,

zumindest zur Zufriedenheit der weit über 150 Besucher an diesem Nachmittag, von denen viele auch noch bis 18 Uhr ausharrten, um den Ehrengast Dr. Volker Bandelow erzählen zu hören. Dr. Bandelow war Initiator und Organisator der Schachtzeichen Aktion im Kulturhauptstadtjahr 2010.

Donnerstag, 23. Januar 2020

Offene Tür am 2.2.2020 mit Ballon!

Vor 10 Jahren war das Ruhrgebiet europäische Kulturhauptstadt. Daran erinnern in den kommenden Monaten einige Veranstaltungen. Damals gab es drei Events mit Massenbeteiligung: den "Day of Song", das Picknick von über 2 Millionen Ruhrgebietsmenschen auf der Autobahn A40 und die Schachtzeichen Aktion.
Dabei stiegen an 8 Tagen an 300 ehemaligen Schachtstandorten im Ruhrgebiet die gelben Ballons auf. Hunderttausende kletterten nachts auf die Halden und andere Aussichtspunkte und kuckten sich das an. Auch wir hatten uns auf Consol mit einem Ballon beteiligt.
Daran wollen wir am 2.2. erinnern. In der südlichen Maschinenhalle haben wir einen der Schachtzeichenballons aufgehängt, natürlich abends mit Beleuchtung. Außerdem gibt es Fotos von damals.
Der Erfinder und Organisator der Schachtzeichen, der ehemalige Gelsenkirchener Kulturamtsleiter Dr. Volker Bandelow, wird auch kommen und kann gewiss einige Anekdoten und Hintergründe beisteuern.

Das Maschinenhaus ist, wie an jedem Tag der offenen Tür, von 13 bis 18 Uhr geöffnet, die "Erzählrunde" zum Schachtzeichenjubiläum beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 3. Januar 2020

Offene Tür am 5.1.2020

Wie an jedem ersten Sonntag im Monat: Offene Tür im Maschinenhaus Süd im Kulturgebiet Consol in GE-Bismarck. Von 13 bis 18 Uhr. Die große Dampfmaschine läuft. Eintritt frei.

Samstag, 21. Dezember 2019

Besuch beim Nachbarn

In der nördlichen Maschinenhalle von Consol Schacht 9. Die Halle ist fotogener als unsere südliche. In unserer südlichen Halle ist eben die alte Technik und deren Funktion das Alleinstellungsmerkmal.
Die nördliche Halle an der Klarastraße enthält die beeindruckende Kunstinstallation Sammlung Werner Thiel und ist jeden Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
www.gelsenkirchen.de

Sie sind nicht angemeldet