IBC
Donnerstag, 23. Januar 2020

Offene Tür am 2.2.2020 mit Ballon!

Vor 10 Jahren war das Ruhrgebiet europäische Kulturhauptstadt. Daran erinnern in den kommenden Monaten einige Veranstaltungen. Damals gab es drei Events mit Massenbeteiligung: den "Day of Song", das Picknick von über 2 Millionen Ruhrgebietsmenschen auf der Autobahn A40 und die Schachtzeichen Aktion.
Dabei stiegen an 8 Tagen an 300 ehemaligen Schachtstandorten im Ruhrgebiet die gelben Ballons auf. Hunderttausende kletterten nachts auf die Halden und andere Aussichtspunkte und kuckten sich das an. Auch wir hatten uns auf Consol mit einem Ballon beteiligt.
Daran wollen wir am 2.2. erinnern. In der südlichen Maschinenhalle haben wir einen der Schachtzeichenballons aufgehängt, natürlich abends mit Beleuchtung. Außerdem gibt es Fotos von damals.
Der Erfinder und Organisator der Schachtzeichen, der ehemalige Gelsenkirchener Kulturamtsleiter Dr. Volker Bandelow, wird auch kommen und kann gewiss einige Anekdoten und Hintergründe beisteuern.

Das Maschinenhaus ist, wie an jedem Tag der offenen Tür, von 13 bis 18 Uhr geöffnet, die "Erzählrunde" zum Schachtzeichenjubiläum beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sie sind nicht angemeldet